24.2.2012

Teilnahme am weltweiten Projekt Earth Hour

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

In den vergangenen drei Jahren schrieb Earth Hour Geschichte und wurde zur größten weltweiten Umweltschutzaktion, die es je gab. Eine einfache Idee, die 2007 im australischen Sydney begann und seitdem immer mehr Menschen bewegt, denen die Umwelt am Herzen liegt und dies auch zeigen wol-len.

Auch 2012 schalten wieder weltweit Millionen von Menschen für eine Stunde am gleichen Abend ihr Licht aus. Die Anzahl der teilnehmenden Städte steigert sich von Jahr zu Jahr. An diesem Abend wer-den wieder die Lichter weltweit berühmter Gebäude – wie der Eifelturm in Paris, Big Ben in London oder das Brandenburger Tor – für eine Stunde ausgeschaltet.

Dieses Jahr findet Earth Hour am 31. März statt – wie immer von 20.30 bis 21.30 Uhr. In Deutschland steht die Aktion unter dem Motto „Deine Stunde für unseren Planeten“. Auch für Dinslaken wäre dies eine großartige Gelegenheit, Ihre Umwelt- und Klimaaktivitäten der Öffentlichkeit zu präsentieren und sich an diesem Ereignis zu beteiligen.

Die UBV Wählergemeinschaft bittet Sie deshalb, die Lichter rund um das Rathaus und im Stadtpark auszuschalten und diese Stunde „im Dunkeln“ gemeinsam mit den Dinslakener Bürgerinnen und Bür-gern im Stadtpark zu verbringen, um unseren einzigartigen Planeten und seine Natur zu feiern. Aber auch um zu demonstrieren, dass Klimaschutz in Dinslaken eine wichtige Rolle spielt.

Unter http://www.wwf.de/earth-hour-2012 können sich die teilnehmenden Städte anmelden und mittei-len, welche Gebäude und Sehenswürdigkeiten an diesem für eine Stunde im Dunkeln bleiben.

Wir würden uns freuen, wenn sich Dinslaken an dieser Aktion beteiligt.

Mit freundlichen Grüßen

Gez. Ulrich Kemmerling

 

- unabhängig - bürgernah - verantwortungsbewusst -