09. Dezember 2015

Pressemitteilung

UBV lädt Fliehburg-Kinder zum Eismärchen ein

Für über 50 Kinder war der 4. Dezember 2015 etwas ganz besonderes. Sie durften die Premiere des Eismärchens hautnah erleben. In Begleitung von einigen Eltern und den Caritasmitarbeitern Lina Frenk und Julian Nierhaus, die den Ausflug in Ihrer Freizeit unterstützten, ging es mit dem Bus zur Eissporthalle. Hier erwarteten die Kinder schon heißer Kakao und eine Waffel sowie ein herzlicher Empfang durch die Betreiber der Eissporthalle. Ausgestattet mit Decken des DRK verfolgten die Kinder gespannt die Geschichte, bis es abends wieder zurück zur Fliehburg ging. „In diesem Jahr verzichten wir auf Weihnachtskarten. Wenn man die leuchtenden Kinderaugen sieht, dann weiß man, dass war die richtige Entscheidung“, so Ulrich Kemmerling, Vorsitzender der Wählergemeinschaft UBV. „Und wenn dann alles so gut klappt, werden wir das im nächsten Jahr wiederholen“.

Fraktionsvorsitzender Heinz Brücker, Thomashof 38, 46535 Dinslaken

F1

Bild: Lina Frenk und Julian Nierhaus mit Kindern der Fliehburg

- unabhängig - bürgernah - verantwortungsbewusst -