• Bahnhofsplatz 2, 46535 Dinslaken
  • Dienstag von 10 -12 Uhr und Donnerstag von 16 - 18 Uhr

Die UBV-Fraktion wird dem Neubau des Fahrradparkhauses vor dem Dinslakener Bahnhof nicht zustimmen.

„Wir kriegen heftige Bauschmerzen, wenn nach Meinung der Verwaltung auf eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung verzichtet werden könne“, so Heinz Brücker. „Ein verantwortungsvoller Umgang mit Steuergeldern sieht aus Sicht der UBV anders aus. 850.000 € für lediglich 100 Fahrräder. Das geht gar nicht.“

Laut Verwaltung benötigt Dinslaken zukünftig 600 Rad-Stellplätze im Bereich des Bahnhofs. Der UBV ist es wichtig, dass möglichst kurzfristig die Kapazität geschaffen wird. Daher wird sie die Stadt um Prüfung bitten, ob die Voraussetzungen für das Förderprogramm Bike + Ride erfüllt werden. Dieses durch die Deutsche Bahn und Bundesumweltministerium aufgelegte Förderprogramm fördert Fahrradabstellanlagen im Bahnhofsumfeld mit bis zu 40%.

Juni 11, 2018

Wir sagen Danke!

Die von uns gewollte Bürgerbeteiligung zur Entwicklung bzw. Neugestaltung zum Bahnhofsvorplatz Dinslaken ist mit dem Wahlgang und dem Ausgang dieser Wahl am 10.06.2018 abgeschlossen.

Wichtige Information!

Leider haben einige Wählerinnen und Wähler fehlerhafte Briefwahlunterlagen erhalten.

Verwundert zeigt sich Heinz Brücker, Fraktionsvorsitzender der Unabhängigen Bürgervertretung Dinslaken (UBV), über die Stellungnahme von DIE LINKE zum anstehenden Bürgerentscheid zur Neugestaltung des Bahnhofvorplatzes.

Seite 1 von 4

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zur Arbeit der UBV haben, können Sie sich mit der UBV -Geschäftsstelle am Bahnhofsplatz 2 in Verbindung setzen. Die Geschäftsstelle ist dienstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und donnerstags von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.


  •  
    Bahnhofsplatz 2, 46535 Dinslaken
  •  
    Telefon

    +49 2064 8282998

  •  
    eMail

    info@ubv-dinslaken.de

Pressemittelungen

  • 1