• Eppinghovener Str. 1, 46535 Dinslaken
  • Dienstag von 10 -12 Uhr und Donnerstag von 16 - 18 Uhr
Dienstag, 04 Juni 2019 08:15

UBV-Dinslaken für die Festanstellung eines Klimaschutzmanagers

 

Klimaschutz sollte Pflichtaufgabe werden, damit auch nachfolgende Generationen eine lebenswerte Umwelt vorfinden.

Mit Antrag vom 26.05.2019 möchte die UBV-Dinslaken die Stelle eines Klimaschutzmanagers dauerhaft in den Stellenbesetzungsplan aufnehmen lassen.
Der Klimaschutz wird in den kommenden Jahren für die Kommunen von immer größerer Bedeutung werden. Um sich den Anforderungen des Klimawandels stellen zu können, ist es nach Ansicht der UBV-Fraktion unerlässlich, die Stelle des Klimaschutzmanagers dauerhaft in den Stellenplan aufzunehmen.
Der momentane Klimaschutzmanager hat in den vergangenen Jahren an den unterschiedlichsten Projekten fachübergreifend mitgewirkt und vieles umgesetzt. Hierbei ist es ihm gelungen, eine nicht unerhebliche Summe an Fördergeldern zu generieren. Ferner ist es ihm gelungen, mit dem neuen Müllvermeidungskonzept an den Schulen erhebliche Entsorgungskosten zu sparen, was zu einer Entlastung des Haushaltes führt.


Die UBV ist sich der Wichtigkeit dieser Stelle bewusst und beantragt deswegen auch, den Zeitvertrag des aktuellen Klimaschutzmanagers bis zur Anpassung des Stellenplans zu verlängern. Somit können die angefangenen Projekte und die Umsetzung der vielen Punkte des Klimaschutzkonzepts weitergeführt werden.


Aus diesen Gründen hält die UBV-Fraktion es für geboten, die Stelle des Klimaschutzmanagers dauerhaft in den Stellenplan aufzunehmen.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zur Arbeit der UBV haben, können Sie sich mit der UBV -Geschäftsstelle am Bahnhofsplatz 2 in Verbindung setzen. Die Geschäftsstelle ist dienstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und donnerstags von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.


  •  
    Eppinghovener Str. 1, 46535 Dinslaken
  •  
    Telefon

    +49 2064 8282998

  •  
    eMail

    info@ubv-dinslaken.de

NEWS

  • 1