• Eppinghovener Str. 1, 46535 Dinslaken
  • Di. 10 - 12 Uhr, Mi. 18 - 20 Uhr und Do. 16 - 18 Uhr

Ingo Kramarek

Wahlbezirk          5 (Blumenviertel / Feldmark)

Name                    Ingo Kramarek

Alter                      54

Familienstand    verheiratet, 1 Kind

 

Was ich an Dinslaken besonders mag

Die Dinslakener. Wir sind eine tolle Gemeinschaft.

 

Was ich in Dinslaken gerne verändern möchte

Ich möchte Dinslaken gerne noch etwas moderner und fortschrittlicher machen. Wir haben uns sicherlich gut entwickelt aber haben auch einige Dinge vernachlässigt. Breitbandausbau für schnelles Internet, freie Wlans, intelligente Ampelschaltungen oder Parkleitsysteme, um nur einige Beispiele zu nennen, fehlen in Dinslaken. Im digitalen Bereich muss aufgeholt werden, damit Dinslaken nicht am Ende vom Fortschritt abgehängt wird. Das gilt ganz besonders auch im Bildungssektor. Der Digitalpakt Schule wurde von der Bundesregierung bereits 2018 ins Leben gerufen und muss dringend in Dinslakens Schulen ankommen und umgesetzt werden, damit unsere Kinder später am Arbeitsmarkt „wettbewerbsfähig“ sind.
Aber auch die Wirtschaft muss im digitalen Markt viel mehr gefördert werden. Zum Beispiel mit einem digitalen Dach als gemeinsame online Vertriebsplattform für stationäre Händler, Dienstleister und Gastronomen.

 

Welche Themen sind meine besonderen Schwerpunkte?

Als IT-ler lege ich meinen besonderen Schwerpunkt auf die Themen Smart City, Internet of Things (IoT), künstliche Intelligenz (KI), freies Wlan und Breitbandausbau. Trotz meiner IT-Lastigkeit steht bei mir aber immer auch der Mensch im Mittelpunkt. Soziales Engagement, Ehrenamt sowie Kunst, Kultur und Events sind die Themen, die unsere Gesellschaft in Dinslaken besonders prägen und das Miteinander maßgeblich fördern.

 

Warum man die UBV wählen sollte

Für mich ganz klar: Weil die UBV bürgernah ist und vor allem keinem Parteizwang und auch keinem Fraktionszwang unterliegt. Somit entscheidet die UBV zum Wohle der Allgemeinheit und nicht zu gunsten einer Partei. 

 

Über mich

Seit meinem 6. Lebensjahr lebe ich in Dinslaken. Seitdem ist Dinslaken meine Heimat geworden. Mein berufliches Leben habe ich in Duisburg als „Stahlarbeiter“ begonnen. Durch meine berufliche Weiterentwicklung habe ich in den verschiedensten Bereichen eines großen Stahlkonzerns in Duisburg gearbeitet um dort dann in der IT anzukommen. Vor ca. 30 Jahren habe ich mich auch nebenberuflich in Dinslaken selbständig gemacht. Bis heute bin ich meinem Arbeitgeber treu geblieben und habe auch meine Nebentätigkeit nie aufgegeben. Trotz Familie, Beruf und Firma engagiere ich mich ehrenamtlich für soziale Projekte und betreibe die größte Facebook Community in Dinslaken. Durch dieses Engagement auf Facebook und in Vereinen wurde ich auf viele Ungleichheiten in Dinslaken aufmerksam. Das führte mich wiederum in die lokale Politik, um nicht nur über Missstände zu meckern, sondern auch um etwas zu verändern. Und dazu brauche ich nun Ihre Stimme.

Mehr in dieser Kategorie: « Uwe Neumann Bastian Brücker »

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zur Arbeit der UBV haben, können Sie sich mit der UBV -Geschäftsstelle am Bahnhofsplatz 2 in Verbindung setzen. Die Geschäftsstelle ist dienstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr, mittwochs von 18:00 - 20:00 Uhr und donnerstags von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.


  •  
    Eppinghovener Str. 1, 46535 Dinslaken
  •  
    Telefon

    +49 2064 8282998

  •  
    eMail

    info@ubv-dinslaken.de

NEWS

  • 1